MHH-HomepageDatenschutzerklärungImpressum
MHH Logo

Zulassung an der MHH

Vielen Dank für Ihre Interesse an einem Studienplatz an der Medizinischen Hochschule Hannover.

 

Bevor Sie das Studium an der Medizinischen Hochschule aufnehmen können, müssen Sie zunächsten einen Antrag auf Zulassung stellen.

 

Hierbei helfen Ihnen die folgenden Seiten.

 

Im Zuge des Zulassungsverfahren folgen Sie bitte den aufgeführten Schritten:

 

1. Onlineformular auf der nächsten Seite ausfüllen.

2. PDF "Antrag auf Zulassung" im Onlineformular herunterladen und ausfüllen

3. Antrag auf Zulassung als ausgefülltes PDF-Dokument hochladen

4. Benötigte Nachweise zum beantragten Fachsemester (Immatrikulationsbescheinigung / Anrechnungsbescheid des LPA) und ggf. Nachweise zu den Angaben im PDF "Antrag auf Zulassung" (Orts- und Sozialkritierien) hochladen

5. Sollten Sie Ihre Berechtigung für den Hochschulzugang nicht in deutscher Sprache erworben haben: Nachweis über die Deutschkenntnisse (DSH-2, TestDaf TDN4, Goethe-Zertifikat C2 oder gleichwertig) hochladen

 

Bitte senden Sie uns keine weitere Unterlagen zu Ihrem Antrag. Diese werden im Zulassungsverfahren NICHT berücksichtigt. Auch Nachreichungen nach Ablauf der Bewerbungsfrist werden nicht akzeptiert. Der Antrag muss vollständig und mit allen Nachweisen bis zum Ablauf der Bewerbungsfrist über das Onlineformular vorliegen.

Sollten wir weitere Unterlagen benötigen, fordern wir diese an.

 

Hinweis: Aufgrund der Strukur der Modellstudiengangs in der Humanmedizin, aber auch aufgrund des jährlichen Turnus der Veranstaltungsorganisation in der Zahnmedizin kommt es bei einem Wechsel an die Medizinische Hochschule mit hoher Wahrscheinlichkeit zu einer Verlängerung Ihrer Studienzeit. Der Umfang der Verlängerung kann aufgrund hohen Bewerberzahl nicht im Vorfeld der Bewerbung geprüft werden.

 

Hinweis für Bewerber der Zahnmedizin: Bitte beachten Sie, dass gemäß § 9 Abs. 1 ff. der Studienordnung Kurse im vorklinischen Studienabschnitt nur einmal, Kurse aus dem klinischen Studienabschnitt zweimal wiederholt werden dürfen. Dabei werden Fehlversuche anderer Universitäten angerechnet (§ 9 Abs. 2). Dabei gelten auch Kurse, die zum Zeitpunkt der Einschreibung an der MHH nicht abgeschlossenen sind grundsätzlich als Fehlversuche. (Ausnahmen hiervon sind der Studienordnung in § 9 Abs. 3 f. zu entnehmen.)

 

WEITER ZUM ONLINEFORMULAR

(verfügbar vom 01.06.2019 - 15.07.2019)